Kindersportschule (KISS)

Babys/ Kleinkinder

ab 6 Monate bis Jahrgang 2016

Minis/Maxis

Jg. 2015/2014 und 1. Sj.

Kids

2. – 4. Schuljahr

Teens

ab 5. Schuljahr

Was ist die Kindersportschule (KISS)?

Die Kindersportschule ist für Jedermann gedacht und setzt auf eine hochwertige und individuelle Betreuung der Kinder. Die Gruppengröße beträgt mit maximal 15-18 Kinder die optimale Lernsituation.
Nach einem festen Jahresplan arbeiten Diplom-Sportlehrer/innen bzw. Übungsleiter/innen mit Sonderqualifikationen mit den Kindern im hochmodernen Zentrum für Breiten- und Gesundheitssport (ZBG). So können Neigungen und Interessen der Kinder individuell gefördert werden.

Die Stundeninhalte aller Gruppen sind breitmotorisch ausgerichtet, so dass vor allem den Vorschulkindern eine gute allgemeine Grundlagenausbildung vermittelt wird. Mit Eintritt in die Schule bekommt der Nachwuchs Einblick in alle gängigen Sportarten und erlernt deren Grundfertigkeiten.

Mit Eintritt ins zweistellige Alter streben wir an, dass die Kinder in eine Sportart ihrer Wahl wechseln. Gerne berät Sie dazu der/die Gruppenleiter/in Ihres Kindes. Die Teilnahme an der KiSS hat neben dem Vereinsbeitrag von 42 Euro / Halbjahr einen monatlichen Zusatzbeitrag von 13 bis 30 Euro, je nach Trainingsdauer und -häufigkeit.

Deine Ansprechpartnerin

Diplom Sportwissenschaftlerin
Ressortleitung Kinder- und Jugendsport